Wrede Institut

Kommunikation und Strategieentwicklung

 

 

 
 

Der Nutzen des Coaching

Worin liegt der Nutzen des Coachings
gegenüber anderen Vorgehensweisen?

Coaching ist ein Prozess, der auf Dialog basiert. Klient und Coach begegnen sich nicht in einer hierarchischen Situation, wie sie zum Beispiel beim Mentoring gegeben ist. Vielmehr wird ein Austausch „unter Gleichen“ und auf „Augenhöhe“ kultiviert. Dies ist oftmals die einzige Möglichkeit, Wahrnehmungsbeschränkungen beim Klienten zu überwinden, um in Folge an der Definition, Formulierung und Erreichung individueller Ziele des Klienten arbeiten zu können.

Der Coach geht hierbei sensibel und empathisch vor. Im Gegensatz zu einer typischen Trainingssituation – z.B. mit dem hoch motivierten Kommunikationstrainer, der als echter „Macher“ eine Spitzentechnik nach der anderen auf sein wissbegieriges Auditorium abfeuert – erlebt der Klient sein Gegenüber als umsichtigen Berater, der sich bewusst auf Vorschläge und Rückmeldungen begrenzt. Weil es sich dabei um reine Angebote des Coachs handelt, die keine Belehrungen beinhalten, kann der Klient die Aussagen des Coachs annehmen oder ablehnen, ohne dabei die Beziehung zu gefährden und Schritt für Schritt an einer authentischen, individuellen Lösung arbeiten.

Weitere Informationen:

Broschüre/Flyer Coaching

step2flow Coaching für medizinisches Fachpersonal

 

Haben Sie Fragen?